Esskastanien Suppe

Esskastanien Suppe mit Rüebli


Wenn der Herbst sich einmal von seiner trüben Seite zeigt, wärmt eine selbst gemacht Suppe mit saisonalen Zutaten so richtig schön auf. Esskastanien Suppe bringt Abwechslung auf den Tisch, denn dieses Rezept ist nicht alltäglich:

  • Ca. 750 g Maroni kreuzweise einritzen und ca. eine Viertelstunde in Salzwasser kochen.
  • Aus dem Wasser nehmen und schälen. (Das geht am besten, so lange sie noch heiss sind.)
  • 1 grosse Zwiebel und 4 Rüebli (Möhren) schälen.
    Beides in kleine Würfel schneiden.
  • Die Zwiebelwürfelchen in 1 EL Öl leicht rösten.
  • 1,5 l Bouillon aufkochen und Zwiebeln, Rüebli und Maroni hineingeben.
    Solange köcheln lassen, bis sich das Gemüse mit dem Mixstab gut pürieren lässt (ca. 20 min.)
  • Die Esskastanien Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, 2 EL Kerbel dazu geben und 100 ml Weisswein darunter rühren.
  • 2 EL Crème fraiche einrühren.

Buchtipp

Die Suppe in rustikale Suppenschüsseln oder Teller verteilen, mit Petersilie betreuen und mit frischem Vollkornbrot servieren.




Jetzt ist die richtige Zeit, die gesunden Maroni zu sammeln. Hier gibt es einen ausführlichen Beitrag über Esskastanien (Maroni).

Related Post

Schreibe einen Kommentar